Was sind Aminosäuren und warum sind sie in so vielen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten?

Es scheint, dass die Bausteine der Proteine, liebevoll "Aminosäuren" genannt, winzige kleine Goldnuggets sind, die jedem, der das Glück hat, in einem Sportgel, einer Kapsel, einem Sprudel oder einem Cocktail übermenschliche Kräfte verleihen. Schließlich fangen diese kleinen Kerle an, von den Nahrungsergänzungsmittelherstellern in fast alles eingesetzt zu werden, von Ihrem ausgeführten Vor-Training Snack, zu Ihrem während des Trainings Getränk, zu Ihrer Nach-Training Smoothie Mischung.

Aber warum sind Aminosäuren heute so weit verbreitet?

Und was noch wichtiger ist: Funktionieren Aminosäuren tatsächlich?

Wir sind dabei, es herauszufinden und haben dabei ein wenig Spaß.

Zurück im Biologieunterricht war es bequem, sich einen Muskel wie eine große Lego-Burg (oder ein Lego-Piratenschiff, je nach Geschmack) und Aminosäuren als all die kleinen Legos vorzustellen, aus denen die riesige Lego-Struktur (Ihr Muskel) bestand. Praktisch, ja. Vollständig, nein. Die Rolle der Aminosäuren geht über die Bausteine hinaus - sie sind essentiell für die Synthese von Proteinen, Enzymen, Hormonen, Neurotransmittern, Stoffwechselwegen, mentaler Stabilisierung und fast jeder Funktion, die im menschlichen Körper stattfindet. Am Beispiel der Legos-Are-Aminosäuren wäre es also besser, wenn Sie alle Legos aus der Schachtel werfen und sie sich in einem magischen Piratenschiff zusammensetzen, dann in die Luft schweben und durch den Raum fliegen und Miniaturkanonenkugeln schießen.

Mit anderen Worten, die Funktion der Aminosäuren geht weit über einfache "Bausteine" hinaus.

In der Nahrungsergänzungsmittelindustrie (wenn ich dieses Wort benutze, scheint es, große fette Kerle in schwarzen Anzügen zu bezeichnen, die um einen Eichenkonferenztisch sitzen, aber in Wirklichkeit sind die meisten dieser Leute dünne Athleten in den weißen Schuhen und Shorts), Aminosäureergänzungen fallen in zwei grundlegende Kategorien: Essentielle Aminosäuren (EAA's) und verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA's).

Essentielle Aminosäuren

Essentielle Aminosäuren, wie der Name schon sagt, sind essentiell, weil sie von unserem Körper nicht hergestellt werden können, wie alle anderen Aminosäuren. Stattdessen müssen wir sie von unserer Ernährung bekommen. Hast du jemals von Private Tim Hall, AKA Pvt. Tim Hall gehört? Wenn Sie ein Biologie- oder Chemie-Geek sind, haben Sie das wahrscheinlich, denn er ist die Pneumonik, die häufig verwendet wird, um sich an die essentiellen Aminosäuren zu erinnern, die Phenylanin, Valin, Threonin, Tryptophan, Isoleucin, Histidin, Arginin, Leucin und Lysin sind. Danke Tim, wir schicken dir einen Scheck, ob wir jemals Geld in Biology Trivial Pursuit gewinnen.

Wie auch immer, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, warum der verdammte Pvt. Tim uns während des Trainings gut tun könnte, angefangen mit P.

Phenylalanin wird traditionell wegen seiner analgetischen (schmerzstillenden) und antidepressiven Wirkung vermarktet und ist ein Vorläufer der Synthese von Noradrenalin und Dopamin, zwei " Wohlfühl " Gehirnchemikalien. Dieses könnte gut sein, weil erhöhte Gehirnniveaus des Noradrenalin und des Dopamins Ihr "RPE" oder Bewertung der wahrgenommenen Anstrengung während der Übung wirklich senken können, die bedeutet, dass Sie glücklicher sein konnten, wenn Sie Flur durch eine Mörder-Trainingssitzung oder Ironman Fahrradfahrt leiden.

Valin, zusammen mit Isoleucin und Leucin, ist ein echter Spieler, denn es ist BEIDE eine essentielle Aminosäure und eine verzweigte Aminosäure. Valin ist eine essentielle Aminosäure. Es kann helfen, den Abbau von Muskelproteinen während des Trainings zu verhindern. Dies bedeutet, dass, wenn Sie Valin während des Trainings einnehmen, Sie sich schneller erholen können, da Sie weniger Muskelschäden haben. Mehr dazu im folgenden Abschnitt über BCAA's.

Die Threoninforschung ist etwas dürftig. Ich persönlich könnte nicht viel überhaupt finden, das erklärte, warum Threonin bei der Trainingsleistung unterstützen könnte, aber würde eine Vermutung riskieren, dass es in den wesentlichen Aminosäureergänzungen eingeschlossen wird, weil es gerade das ist: wesentlich. Und viele der Studien, die auf EAA's durchgeführt werden, verwenden einfach im Allgemeinen alle von ihnen, anstatt eine zu isolieren, wie Threonin. Z.B. und dieses ist ein Bit, das für Leute interessant ist, die masochistisch genug sind, um ausgehungert auszuarbeiten, gibt es einen bedeutenden muskelerhaltenden Effekt einer EAA + Kohlenhydratlösung, die während des Trainings in einem gefasteten Zustand eingenommen wird, und verringerte Anzeigen der Muskelschädigung und der Entzündung. Dies bedeutet im Allgemeinen, dass, wenn Sie einige essentielle Aminosäuren knallen, selbst wenn Sie nichts gegessen haben, Sie möglicherweise nicht so viel mageren Muskel während einer gefasteten Trainingseinheit "kannibalisieren".

OK, sorry, ich wurde da abgelenkt.

Tryptophan ist ein interessantes Produkt. Es ist ein Vorläufer für Serotonin, einen Neurotransmitter des Gehirns, der Schmerzen unterdrücken kann, und wenn Sie nachts vor dem Schlafengehen etwas einnehmen, verursachen Sie sogar ein wenig Schläfrigkeit. Der Hauptgrund für die Aminosäuren Wirkung Einnahme von Tryptophan wäre, die Toleranz gegenüber Schmerzen bei hartem Training, Spielen oder Rennen zu erhöhen. Aber Studien zu diesem Punkt gehen hin und her, ob das tatsächlich die Leistung verbessert oder nicht.

Isoleucin, eine weitere BCAA/EAA-Kombination, hat einige der gleichen Vorteile wie Valin. Mehr über BCAA's in Kürze.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *